Schönfeld / Wissenstest der Feuerwehrjugend

Beim Wissenstest der Feuerwehrjugend, am Sonntag den 22.März 2015 in Schönfeld im Marchfeld, konnte Bezirkssachbearbeiter für die Feuerwehrjugend Alfons Weiss, 204 Teilnehmer aus 38 Jugendgruppen von 44 Feuerwehren begrüßen.

WITE 2015 HG 36

Das Wissenstestspiel für die unter 12-Jährigen wurde in 3 Stationen in den Disziplinen Bronze und Silber organisiert. Auf 7 Stationen mussten die über-12 jährigen ihr Wissen in den Disziplinen Bronze, Silber, Gold, Doppelgold unter Beweis stellen.

Mit dem Feuerlöscher ihr praktisches Können beim Brandsimulator zu zeigen war für die Teilnehmer in Gold eine Herausforderung.

WITE 2015 HG 23

Die Teilnehmer in Doppelgold haben mit 2 Greifzügen kontrolliert einen PKW umgelegt und wieder aufgestellt ohne ihn zu beschädigen, diese Kids arbeiten bereits selbständig und werden demnächst in den aktiven Feuerwehrdienst überstellt.WITE 2015 KA 148

32 Bewerter haben das Wissen der Jugendlichen überprüft, trotz Nervosität einiger Teilnehmer erbrachten sie sehr gute Leistungen. Es ist nicht selbstverständlich, dass alle das Ziel erreichen, es gibt doch einige Schwierigkeitsgrade und Herausforderungen.

Von den Jugendbetreuern gut vorbereitet und motiviert, haben es alle geschafft.

Die Feuerwehrjugend im Bezirk lernt freiwillig zwei Monate wöchentlich für die Vorbereitung, wichtig dabei ist der stufenweise Wissensaufbau, da im aktiven Dienst auf eine gute Basis aufgesetzt werden kann.

WITE 2015 HG 51

Mit dem Brandsimulator wurde den Kids noch gezeigt, was passiert wenn man einen Fettbrand mit Wasser löscht und wenn eine Spraydose explodiert. Zur Schau gestellt und zum Anfassen wurden einige Fahrzeuge aus dem Bezirk wie z.B. die Teleskopmastbühne aus Deutsch Wagram, das neue Hilfeleistungsfahrzeug aus Oberweiden sowie das erste Tanklöschfahrzeug des Bezirkes ein Oldtimer aus Strasshof.

Bezirksfeuerwehrkommandant Georg Schicker konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, unter ihnen die Bürgermeister Landtagsabgeordneter Rene Lobner, Robert Freitag, Karl Grammanitsch, Gerhard Kiesling, Roman Sigmund, Robert Meißl uvm., sowie von den Abschnittsfeuerwehrkommanden Bundesfeuerwehrrat Eduard Kammerer, Alfred Kraus und Peter Würrer uvm.

Logo feuerwehr gv at

Weiterführende Links:

- Passwort ändern

- Support für feuerwehr.gv.at

____________________________

katschutz
_______________________________

ats untersuchung1

_______________________________

Aktuelle Termine

09.01.2018
AFK ZI: Fortbildung Verwaltungsdienst
----------------------------
23.01.2018
FULA Vorbereitung (FULAV) Beginn
----------------------------
23.01.2018
AFK GF: Kommandantentagung
----------------------------
Zum Seitenanfang