schicker

Als Bezirksfeuerwehrkommandant freue ich mich, Sie auf unserer
Website begrüßen zu dürfen.

Diese soll Ihnen ausführliche Informationen über die Organisation
und die Aufgaben der Feuerwehren im Bezirk Gänserndorf bieten.


OBR Georg Schicker

Der Schadstoffzug (SSZ) des BFKDO Gänserndorf bei der NÖ-Viertelsübung in Tulln

Am 10.November fand die Schadstoff-Viertelsübung am Übungsgelände der Landesfeuerwehrschule Tulln statt. Der SSZ-GF, mit den Feuerwehren Auersthal, Groß Schweinbarth und Gänserndorf, hatte gemeinsam mit den Schadstoffkräften aus den Bezirken Mistelbach, Hollabrunn (Übungsausarbeitung), Korneuburg und der Deko-Gruppe Poysdorf verschiedene Szenarien zu bewältigen.

Bereits am Anfahrtsweg wurde der SSZ über das Schadensereignis und die Zahlencodes der austretenden Stoffe informiert.

1.Station: Brand im Lagerhaus mit verletzter Person und Schadstoffaustritt

2.Station: Leck in einem Kesselwagon, UN-Nr 2022, Gefahr-Nr: 68

Die Recherche ergab: Kresylsäure – sehr gefährlich, giftig und ätzend, kann sich bei Erwärmung entzünden! Aufenthalt im Gefahrenbereich nur mit Atemschutzgeräten und Chemie-Vollschutzbekleidung, Erdungsmaßnahmen nötig.

 Am Übungsort eingetroffen, dann der Einsatzbefehl:
1) Schutzanzugstrupps für Lagerhaus stellen
2) Beim Kesselwagon die austretende Kresylsäure auffangen, Leck abdichten, Erdung herstellen und die Säure umpumpen - das alles im Vollschutzanzug Chemie-Schutzstufe III.

Übungseinlage: am Weg von der Schadensstelle zum DEKO-Platz kollabiert ein Schutzanzugsträger.

è      Seine KameradInnen reagieren richtig und bringen ihn sofort zur Dekontamination, wo er fachgerecht gereinigt, „entblättert“ und dann sauber dem Rettungsdienst übergeben.

Übungsbeobachter OBR Schicker war mit den Tätigkeiten an der Einsatzstelle zufrieden.

In einem nachfolgenden Workshop sollen unter der Leitung von OBR Schicker und Vertretern der Schadstoffzüge und anderer wichtiger Organisationen die Erkenntnisse aus der Übung aufgearbeitet werden.

 

 

Verabschiedung von Bezirkshauptmann Dr. Karl Gruber

OBR Georg Schicker bedankte sich für die Zusammenarbeit der letzten Jahre. 

BR Robert Jobst moderierte die Veranstaltung.

Standing ovation, nach der Rede von Dr. Gruber

Zahlreiche Gäste, Bürgermeister, Polizei, Rotes Kreuz, ÖHU, ÖZSV und Feuerwehr.

Ein Geschenk für den scheidenden Bezirkshauptmann, ein Bild von Laf Wurm, es zeigt die Marchmündung

mit dem Felsen und der Burg  von Devin (Theben).

Bürgermeisterkonferenz im Feuerwehrhaus Gänserndorf

OBR Schicker referiert über Probleme im Feuerwehrwesen, Aufgabenverteilung, gemeinsame Ziele

und positive Ergebnisse des Bezirkskonzeptes.

 

 

Seite 166 von 183

Logo feuerwehr gv at

Weiterführende Links:

- Passwort ändern

- Support für feuerwehr.gv.at

____________________________

katschutz
_______________________________

ats untersuchung1

_______________________________

Aktuelle Termine

28.07.2018
BWDLB Krems
----------------------------
28.07.2018
ABGESAGT (ATS-)Tauglichkeitsuntersuchung
----------------------------
04.08.2018
BWDLB Tulln
----------------------------
04.08.2018
Modul: Feuerwehr Basis Wissen "feuerwehrübergreifend" Durchgeführt im Abschnitt Groß-Enzersdorf
----------------------------
11.08.2018
BWDLB Gmünd
----------------------------
11.08.2018
Modul: Feuerwehr Basis Wissen "feuerwehrübergreifend" Durchgeführt im Abschnitt Marchegg
----------------------------
17.08.2018
BWDLB Amstetten
----------------------------
18.08.2018
BWDLB Amstetten
----------------------------
18.08.2018
Modul: Feuerwehr Basis Wissen "feuerwehrübergreifend" Durchgeführt im Abschnitt Marchegg
----------------------------
23.08.2018
45. NÖ WLDA Gold
----------------------------
Zum Seitenanfang