schicker

Als Bezirksfeuerwehrkommandant freue ich mich, Sie auf unserer
Website begrüßen zu dürfen.

Diese soll Ihnen ausführliche Informationen über die Organisation
und die Aufgaben der Feuerwehren im Bezirk Gänserndorf bieten.


OBR Georg Schicker

Dürnkrut / Ölvortrag des Experten Raimund Taibl

Mit der Schulung für Einsatzmaßnahmen bei Erdöl- und Erdgaskondensatunfällen wurde im Feuerwehrhaus Dürnkrut die Ausbildungseinheit für das erste Halbjahr abgeschlossen.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Georg Schicker und der vortragende Experte Raimund Taibl, konnten 23 Teilnehmer zur ganztägigen Ausbildung begrüßen. Wie schon zu Beginn der Ausbildungsserie berichtet, kann Raimund Taibl auf langjährige Erfahrung in der Gas- und Ölbranche zurückblicken. Als allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Brandschutz- und Feuerwehrwesen ist seine Kompetenz vor allem für Feuerwehren in diesen Bereich unverzichtbar. Die praxisnahe Darstellung einzelner Szenarien beruht auf Erfahrung oder Recherchen mit wissenschaftlichen Fakten.

Das Bezirksfeuerwehrkommando Gänserndorf ist von der Notwendigkeit einer derartigen Ausbildung für die Feuerwehren im Bezirk überzeugt und wird vermutlich die Ausbildungsreihe schon im 2. Halbjahr 2018 fortsetzen.

Mit den Eigenschaften von Erdöl sowie eine detaillierte Darstellung, aller in Verbindung stehenden Produkte und deren Zusammensetzung schaffte der Experte den Einstieg in das Seminar. Vor allem die Unterscheidung von Rohöl zu Raffinierten Produkte wie handelsüblicher Treibstoff oder Hydrauliköle sowie deren Zusammensetzung sind wichtige Hinweise für Maßnahmen im Schadensfall.

Die Gefahren und Einsatztaktischen Maßnahmen sind nicht nur für Führungskräfte wichtige Informationen für einen Einsatzerfolg. Die spezielle Situation bei einem Blowout ist für die Feuerwehren eine Umfangreiche Aufgabe bei der zahlreiche Faktoren zu tragen kommen. Ausbildung, Ausrüstung und Übung sowie die praktische Überprüfung von theoretischen Angaben sind wichtige Faktoren welche die Feuerwehren präventiv anwenden müssen um einen Einsatzerfolg erreichen zu können. Brandgefahr, Unfallgefahr und Umweltgefahr aber auch Faktoren wie Kosten, Gewässer, Ausbreitung und Verursacher sind Themen mit denen sich ein Einsatzleiter bei einem Ölaustritt auseinandersetzen muss. Bei brennendem Öl sind die Luftverschmutzung, die Gefahr der Schadensvergrößerung sowie eine zielführende Berechnung des Löschmittels nur einige Faktoren welche der Einsatzleiter beachten und entscheiden muss.

Spezielle Informationen zu Tankbränden und Erdgaskondensat wurden im Seminar erläutert. Als Nebenprodukt bei der Erdölförderung hat Erdgaskondensat ein ähnliches Verhalten wie Flüssiggas mit, je nach Fördergebiet, auch unterschiedlichen Zusammensetzungen. Dieser Umstand kann für die Einsatzkräfte schnell zu Überraschungen führen und erfordert gesonderte Maßnahmen.

P1070323

FT Markus Fellner, Ass. Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Hannes Kern von der Montanuni Leoben, Experte Raimund Taibl, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Georg Schicker

 

Die Erwartungen der Teilnehmer an das Seminar wurden alle samt erfüllt, in der Diskussionsrunde wurde auf einzelne Fragen und Meldungen eingegangen.

OBR Georg Schicker, selbst Kursteilnehmer, sieht die fachlichen Ausführungen von Raimund Taibl für die Einsatzkräfte zugeschnitten, ungeschminkt und verständlich. Die Zusammenarbeit von Behörden, Rettungskräften und Betrieben ist im Einsatzfall unerlässlich, sie soll forciert und geübt werden.

Engelhartstetten / Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Marchegg

Am Sonntag den 3. Juni fand in Engelhartstetten der 122. Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Marchegg statt.

P1070277

Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Alfred Kraus konnte dazu zahlreiche Ehrengäste wie, NR Angela Baumgartner, NR Rudolf Plessl, Labg. Dieter Dorner, BH Stv. WHR Mag. Wolfgang Merkatz, DI Vera Hofbauer BMVIT, Mag. Andrea Perschl NÖLR, Prof. Mag. Dr. Gerhard Gürtlich BMVIT, die BGM Josef Reiter, Gernot Haupt, DI Karl Grammanitsch, Geschäftsführer Gasconnect Ing. Mag.Stefan Wagenhofer, BezInsp Peter Rotter PI Lassee, ORR Johann Feigl RK Marchegg, LRR Johann Wimmer RK Groß Enzersdorf, ELFR Heinz Schwabl, OBR Georg Schicker, BR Robert Jobst, VR Roman Jöchlinger, BR Markus Roskopf, ABI Christopher Ebm, ABI Johann Kindl, ABI Peter Würrer, VI Christian Danis, VI Franz Wenzl, HV Daniela Jöchlinger im neuen Gemeindezentrum in Engelhartstetten begrüssen.

20180603 111437

Bezirkskommandant OBR Georg Schicker, DI Vera Hofbauer, Mag. Andrea Perschl, Prof. Mag. Dr. Gerhard Gürtlich

Abschnittskommandant BR Alfred Kraus, Ing. Mag. Stefan Wagenhofer, OBR Georg Schicker

 

Im Zuge des Festaktes wurden zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen durchgeführt:

Eine Urkunde zum 125 jährigen Bestandsjubiläum erhielt die Feuerwehr Engelhartstetten.

Ehrenzeichen für langjährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen 25 Jahre

EBI Lang Markus
V Hansi Wolfgang
LM Tomek Johannes

Ehrenzeichen für langjährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen 40 Jahre

HLM Geher Robert
EVI Letschka Josef

Ehrenzeichen für langjährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen 50 Jahre

ELM Winkler Herbert
EHBI Holzinger Heinrich

Ehrenzeichen für langjährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen 60 Jahre

EBI Korger Helmut
LM Schnirch Karl
EVM Matula Franz

Verdienstmedaille NÖ LFV / 3. Klasse in Bronze

BI Marintschak Daniel

Ausbilderverdienstabzeichen / Silber

HFM Hirsch Rupert
HV Jöchlinger Daniela

 

Ausbilderverdienstabzeichen / Gold

BSB Hotzy Gerhard
BSB Kraus Peter

Verdienstzeichen NÖ LFV / 3. Klasse in Bronze        

BM Traun Bernhard
Mag. Andrea Perschl
Mag. Vera Hofbauer

Verdienstzeichen ÖBFV / 3. Stufe      

EBI Fellner Siegfried

Verdienstzeichen NÖ LFV / 1. Klasse in Gold        

BR Kraus Alfred

 

zur Fotogalerie

zum AFKDO Marchegg

Seite 3 von 182

Logo feuerwehr gv at

Weiterführende Links:

- Passwort ändern

- Support für feuerwehr.gv.at

____________________________

katschutz
_______________________________

ats untersuchung1

_______________________________

Aktuelle Termine

14.07.2018
BWDLB Melk
----------------------------
14.07.2018
Modul: Feuerwehr Basis Wissen "feuerehrübergreifend" Durchgeführt im Abschnitt Groß-Enzersdorf
----------------------------
14.07.2018
(ATS-)Tauglichkeitsuntersuchung
----------------------------
21.07.2018
BWDLB St. Pölten
----------------------------
28.07.2018
BWDLB Krems
----------------------------
28.07.2018
(ATS-)Tauglichkeitsuntersuchung
----------------------------
04.08.2018
BWDLB Tulln
----------------------------
04.08.2018
Modul: Feuerwehr Basis Wissen "feuerwehrübergreifend" Durchgeführt im Abschnitt Groß-Enzersdorf
----------------------------
11.08.2018
BWDLB Gmünd
----------------------------
11.08.2018
Modul: Feuerwehr Basis Wissen "feuerwehrübergreifend" Durchgeführt im Abschnitt Marchegg
----------------------------
Zum Seitenanfang