Marchegg 2020 OSR2224 portr  

Als Bezirksfeuerwehrkommandant freue ich mich, Sie auf unserer
Website begrüßen zu dürfen.

Diese soll Ihnen ausführliche Informationen über die Organisation
und die Aufgaben der Feuerwehren im Bezirk Gänserndorf bieten.


OBR Georg Schicker

Matzen / Führungsunterstützung mit ELF04


Am Samstag den 22.05.2021 wurden alle Mitarbeiter des BFÜST zur Schulung der Führungsunterstützung eingeladen. Die Schulung wurde im 2 Stunden Rhythmus und im Stationsbetrieb über den ganzen Tag verteilt. Es konnten über 40 BFÜST Mitarbeiter, wegen COVID 19 Abstandsregeln, räumlich und zeitlich getrennt an einem Tag geschult werden. Das Konzept wurde in der Theorie vorgestellt, das dafür eingerichtete Einsatzleitfahrzeug ELF04 welches in Matzen stationiert ist wurde vorgeführt. Die Teilnehmer konnten eine Übung in Form eines Planspiels mit dem Einsatzleitfahrzeug durchführen. Bei der Schulung am Fahrzeug erläuterte HBI Lorenz Hummel den organisatorischen Ablauf und den technischen Aufbau. Ein Monitor, in großem Format mit Touchscreen und eine Drohne, ermöglichen die Darstellung aktueller Bilder vom Einsatzort auf denen die Lage beurteilt und festgehalten werden kann. Entscheidend für einen Einsatzerfolg können nicht nur Livestreams sondern auch gespeicherte Bilder zur Beurteilung der Entwicklung der Lage sein.

ELF04

HBI Lorenz Hummel bei seinem "dynamischen" Vortrag, danke Lorenz :)

 

In dem Konzept ist es gelungen die Einsatzerfahrung der vergangenen Jahre zusammenzufassen, es greift Organisation und Technik ineinander. Es ist aber auch Teil des Konzeptes die Einrichtungen durch das Feedback nach Übungen oder Einsätzen noch zu verfeinern und anzupassen. Das System lebt und wächst noch und das soll es auch.
Das Bezirksfeuerwehrkommando bedankt sich bei der Feuerwehr Matzen für die Betreuung und Einsatzbereitschaft bzgl. ELF04 und bei den Vortragenden HBI Markus Fellner, HBI Klaus Klöbel und HBI Lorenz Hummel.

Modulleiter trafen sich zur Ausbildungsbesprechung

Vor Kurzen fand die erste Ausbildungsbesprechung des Bezirksfeuerwehrkommandos Gänserndorf statt.

Dazu wurden alle Modulleiter des Bezirkes, sowie das Bezirksfeuerwehrkommando in das Wasserdiensthaus Marchegg eingeladen.

Im Zuge dieser Besprechung wurde mit den Modulleitern der neue organisatorische Ablauf für Ausbildungen innerhalb des Bezirkes besprochen.

Zusätzlich wurde besprochen, dass es im Herbstprogramm weitere Lehrgänge auf Bezirksebene geben wird.

Die genauen Termine hierfür (voraussichtlich November 2021) werden gesondert bekanntgegeben und an die Feuerwehren ausgesendet.

Außerdem wird es nach dem Modul Atemschutzgeräteträger einen, über den Bezirk geplanten und koordinierten, Ausbildungstag im Brandhaus im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum geben. Dieser soll den Teilnehmern als Festigungsmöglichkeit dienen. Der Ablauf dieser Ausbildung wird nach den Kriterien der Stufe 4-Ausbildung durchgeführt und nach erfolgreichem Besuch auch als solches angerechnet.

In den Sommermonaten wird es eine weitere Besprechung mit den Abschnittssachbearbeitern geben, bei der künftige Seminare wie etwa „Retten aus Höhen und Tiefen“, „Messgeräte im Feuerwehrdienst“ und ein „Gruppenkommandanten-Workshop“ auf Bezirks- und Abschnittsebene besprochen und geplant werden sollen.

Bericht: BSB Martin Sofka

Seite 3 von 263

Logo feuerwehr gv at

Weiterführende Links:

- Passwort ändern

- Support für feuerwehr.gv.at

____________________________

katschutz
_______________________________

ats untersuchung1

_______________________________

Aktuelle Termine

08.07.2021
Grundlagen Führung (GFÜ)
----------------------------
09.07.2021
Grundlagen Führung (GFÜ)
----------------------------
10.07.2021
Grundlagen Führung (GFÜ)
----------------------------
Zum Seitenanfang