Straudorf / Wissenstest der Feuerwehrjugend

Rund 300 Feuerwehrjugendmitglieder konnte BSB FJ Peter Holy mit seinem Team am 08. März 2020 beim Wissenstest in Straudorf begrüßen.

Die Prüfungen wurden in den letzten Jahren praxisorientierter. So müssen die Jugendlichen beim  Wissenstestspiel z.B. nicht nur die Gefahrenzeichen (ätzend, giftig, usw.) erkennen, sondern auch die Flaschen aus dem Haushalt mit diesen Gefahrenzeichen erkennen.

Beim Wissenstest müssen die Knoten jetzt praxisgerecht angefertigt werden und nicht nur mit zwei losen Leinenenden vorgezeigt werden. Ebenso die realistische Löschübung mit Feuerlöschern beim Brandsimulator oder die praxisorientierte Einsatzübung der Teilnehmer welche zum zweiten Mal den
Wissenstest in Gold ausführen.

Das Niveau war durch die gute Vorbereitung, welche ca. 2 – 3 Monate dauert, sehr hoch. Das alle Teilnehmer die Prüfung bestanden haben, liegt vor allem daran, dass sie von den Jugendbetreuern gut vorbereitet wurden und auch selbst viel geübt haben.

Die Aufgaben sind nicht so leicht zu bewältigen wie man vielleicht meinen möchte, deshalb lassen die Jugendbetreuer nur jene Jugendliche antreten, von deren Leistung sie auch überzeugt sind.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Georg Schicker konnte bei der Ergebnisverkündung die Bürgermeister Roman Sigmund, Ludwig Deltl, Josef Reiter und Robert Meißl begrüßen.

Seitens der Abschnittsfeuerwehrkommandos konnten BR Markus Rosskopf, BFR Eduard Kammerer, ABI Christopher Ebm, ABI Peter Würrer und VI Reinhard Bauer willkommen geheißen werden.

Ein weiterer Willkommensgruß galt dem leitenden Notarzt des RK NÖ Dr. Bernd Schreiner.

Der Hausherr der GG Haringsee, Bgm. Roman Sigmund, gratulierte zu den erbrachten Leistungen beim Wissenstest und hob die Wichtigkeit der Feuerwehrjugend hervor.

Im Anschluss an die Festansprachen konnten die Wissenstestabzeichen an die Jugendlichen überreicht werden.

Mehr Fotos

Logo feuerwehr gv at

Weiterführende Links:

- Passwort ändern

- Support für feuerwehr.gv.at

____________________________

katschutz
_______________________________

ats untersuchung1

_______________________________

Aktuelle Termine

03.10.2020
Modul: Arbeiten in der Einsatzleitung
----------------------------
08.10.2020
Modul: Atemschutzgeräteträger
----------------------------
09.10.2020
Modul: Atemschutzgeräteträger
----------------------------
10.10.2020
Modul: Atemschutzgeräteträger
----------------------------
10.10.2020
Atemschutzuntersuchung
----------------------------
15.10.2020
Modul: Grundlagen Führung
----------------------------
16.10.2020
Modul: Grundlagen Führung
----------------------------
17.10.2020
Modul: Grundlagen Führung
----------------------------
07.11.2020
Atemschutzuntersuchung
----------------------------
Zum Seitenanfang