schicker

Als Bezirksfeuerwehrkommandant freue ich mich, Sie auf unserer
Website begrüßen zu dürfen.

Diese soll Ihnen ausführliche Informationen über die Organisation
und die Aufgaben der Feuerwehren im Bezirk Gänserndorf bieten.


OBR Georg Schicker

69. Landesfeuerwehrleistungsbewerb

Der 69. Landesfeuerwehrleistungsbewerb ging von 28. bis 30. Juni 2019 in Traisen (Bezirk Lilienfeld) über die Bühne.

Bei den heißen Temperaturen erkämpften sich die Bewerbsgruppen ausgezeichnete Platzierungen.

So konnten sich in der Wertungsklasse Bronze ohne Alterspunkte die Bewerbsgruppe Kollnbrunn 1 den 3. Platz und die Bewerbsgruppe Palterndorf den 10. Platz sichern.

In der Wertungsklasse Silber ohne Alterspunkte konnte die Bewerbsgruppe Niederabsdorf 1 den 11. Platz erringen.

Eichhorn 3 konnte in der Wertungsklasse Silber mit Alterspunkte den 6. Platz belegen.

Beim Bürgermeisterempfang wurde EABI Leo Geiter mit dem Verdienstzeichen 1. Klasse in Gold durch Landesfeuerwehrkommandant LBD Dietmar Fahrafellner ausgezeichet.

Das Bezirksfeuerwehrkommando Gänserndorf gratuliert EABI Leo Geiter zu Auszeichnung und allen Bewerbsgruppen zu ihren erbrachten Leistungen.

Ergebnisliste

Ergebnisliste Firecup

Besichtigung der Leitstelle Brünn

Ein Unfall im Grenzgebiet zwischen Österreich und der Tschechischen Republik, die zuständige tschechische Feuerwehr ist bereits im Einsatz. Die Einsatzleitstelle in Brünn alarmiert über die BAZ Mistelbach österreichische Kräfte, die schneller am Einsatzort sind als die nächsten Ressourcen in Tschechien. Heute (noch) Utopie, in naher Zukunft aber schon Realität.

Nachdem vergangenes Jahr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leitstelle Brünn die BAZ Mistelbach und die Landeswarnzentrale in Brünn besucht hatten, reiste am 7. Juni 2019 eine österreichische Delegation mit Vertretern der BAZ Mistelbach, der LWZ und des LFKdo’s organsiert und begleitet vom BFKdo Gänserndorf nach Brünn.

Erste Station war die Feuerwache Brno Líšeň Zaoralova, eine der fünf Feuerwachen in Brünn, mit dem Schwerpunkt auf Einsätzen mit Gefahrenstoffen und Umweltgefährdung. Technisch auf dem aktuellen Stand und rund um die Uhr mit Experten und Chemikern besetzt. Die nächste Station und das eigentliche Ziel war die Leitstelle für den Kreis Südmähren in der zentralen Feuerwache Brno Lidická.

Neben der Besichtigung der Einrichtungen stand eine Präsentation über Aufgaben sowie technische und organisatorische Umsetzung der Leitstelle in Brünn, die auch für den Notruf 122 zuständig ist, im Mittelpunkt. Diskutiert wurden die umfangreiche Einsatzunterstützung und die Integration anderer Blaulichtorganisationen in das System. Bei diesem Arbeitstreffen wurden die Weichen für eine effiziente, gemeinsame Alarmierung bei grenzüberschreitenden Notfällen gestellt.

Bericht: EOBI Alfons Weiss
Fotos: Lucie Házyová (zVg)

Seite 3 von 212

Logo feuerwehr gv at

Weiterführende Links:

- Passwort ändern

- Support für feuerwehr.gv.at

____________________________

katschutz
_______________________________

ats untersuchung1

_______________________________

Aktuelle Termine

22.08.2019
46. NÖ WDLA Gold
----------------------------
22.08.2019
63. NÖ WDLA Bronze und Silber
----------------------------
23.08.2019
63. NÖ WDLA Bronze und Silber
----------------------------
24.08.2019
63. NÖ WDLA Bronze und Silber
----------------------------
25.08.2019
63. NÖ WDLA Bronze und Silber
----------------------------
27.08.2019
Modul: Der Gruppenkommandant im KHD Einsatz am 27.08.2019
----------------------------
30.08.2019
22. Steir. WWLA Gold
----------------------------
30.08.2019
23. Steir. WWLA Bronze und Silber
----------------------------
30.08.2019
ADR Basis + Tank
----------------------------
31.08.2019
23. Steir. WWLA Bronze und Silber
----------------------------
Zum Seitenanfang