schicker

Als Bezirksfeuerwehrkommandant freue ich mich, Sie auf unserer
Website begrüßen zu dürfen.

Diese soll Ihnen ausführliche Informationen über die Organisation
und die Aufgaben der Feuerwehren im Bezirk Gänserndorf bieten.


OBR Georg Schicker

Wir Führungskräfte haben Verantwortung für unsere Mitglieder!

In den vergangenen Tagen gab es in zwei Feuerwehren des Feuerwehrabschnittes Groß Enzersdorf zwei Corona-Verdachtsfälle. Ein Verdachtsfall betraf ein möglicherweise infiziertes Familienmitglied eines Feuerwehrkameraden, ein zweiter, ein Feuerwehrmitglied direkt.

Unglücklicherweise kamen die beiden Kameraden im Rahmen von Einsätzen und Übungen auch in Kontakt mit anderen Mitgliedern, und so ging es Schlag auf Schlag. Die Mitglieder wurden in einem ersten Informationsschreiben darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Möglichkeit bestand, sich infiziert zu haben und gebeten, ihre sozialen Kontakte auf das Notwendigste zu reduzieren und die COVID-Regeln einzuhalten, bis das Testergebnis feststeht.

Auch das Bezirksfeuerwehrkommando wurde über die Ereignisse und gesetzten Maßnahmen unverzüglich informiert. Auch die Vorgehensweise wurde mit der Amtsärztin der BH Gänserndorf und dem Bezirksfeuerwehrarzt BFARZT Dr. Florian Imböck abgestimmt.

In der einen Feuerwehr bestätigte sich leider der Verdachtsfall des infizierten Familienmitgliedes, daher wurde an denselben Personenkreis das zweite Informationsschreiben verteilt. Darin wurden die Mitglieder aufgefordert sich am Sonntagmorgen zum Corona-Test im Feuerwehrhaus einzufinden.

Es wurde gemeinsam zwischen den Feuerwehrkommanden und dem Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Georg Schicker ein Handlungsablauf für den COVID-Test im Feuerwehrhaus definiert. Im Vordergrund stand hierbei die Einhaltung der Mindestabstände, laufende Desinfektion und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Kontrolle und Überwachung erfolgte mit dem geringstmöglichen Personalaufwand. Bezirksfeuerwehrarzt BFARZT Dr. Florian Imböck führte alle Tests durch.

„Wir als Führungskräfte haben Verantwortung für unsere Mitglieder und deren Familien“, betont Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Georg Schicker, “Sie sind unsere wichtigste Ressource, deshalb hat die Gesundheit oberste Priorität, um weiterhin ein schlagkräftiges Team zu sein und die Einsatzbereitschaft für die Bevölkerung sicherstellen zu können!“

Am nächsten Tag in der Früh lag dem gesamten getesteten Personenkreis das Ergebnis vor – glücklicherweise waren alle Kameraden negativ.

Ein besonderer Dank gilt BR Roland Pachtner und seiner Mannschaft von der Betriebsfeuerwehr VIE Vienna International Airport für die tatkräftige Unterstützung bei der Lösung des Problems.

Vernetzte Feuerwehr AT-CZ

Am Mittwoch, 19.8.2020, trafen sich Vertreter des BFKDO Gänserndorf, des NÖ LFKDO, der Feuerwehr Einsatzleitstelle Südmähren und der Firma Ginazu einem Arbeitstreffen in Brünn.

Ziel des Treffens war die weitere Feinabstimmung der Alarmierungs-Schnittstellen für eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Einsatz- und Katastrophenfallzwischen der Tschechischen Republik und Niederösterreich.

Die Tschechischen Einsatzfahrzeuge sind mit Einsatztablets der Firma  Gina ausgerüstet, die es den Einsatzleitstellen ermöglichen, sehr schnell und unkompliziert die richtigen Einsatzkräfte andie Einsatzstellen zu senden und sie mit den notwendigen Einsatzinformationen (andere Einsatzkräfte, Daten zu den Gebäuden, Pläne, Fahrzeugdaten, uvm.)  zu versorgen. Im Zuge eines grenzüberschreitenden Projektes zwischen dem BFKDO Gänserndorf und der Tschechischen Feuerwehr soll die Kommunikation der Einsatzkräfte beider Länder im Einsatzfall durch Nutzung der Geräte der Firma Gina vereinfacht werden.

Das NÖ LFKDO bzw. der NÖLFV arbeiten ebenfalls an einer Tabletlösung für das neue Einsatzleitsystem ELKOS in Niederösterreich. Die Kameraden des NÖ LFKDO nahmen an der Besprechung teil, um hier in einer sehr frühen Phase der Entwicklung die richtigen Definitionen, welche für die Zusammenarbeit wichtig sind, abzustimmen und festzulegen.

Die Besprechung ist – in englischer Sprache – sehr produktiv verlaufen, es wurden konkrete Maßnahmen vereinbart und das weitere Vorgehen abgestimmt. Über weitere Schritte und Phasen dieses Projektes informieren wir Euch künftig laufend.

Seite 4 von 246

Logo feuerwehr gv at

Weiterführende Links:

- Passwort ändern

- Support für feuerwehr.gv.at

____________________________

katschutz
_______________________________

ats untersuchung1

_______________________________

Aktuelle Termine

07.11.2020
Atemschutzuntersuchung
----------------------------
14.11.2020
Bezirksfunkübung
----------------------------
Zum Seitenanfang